Stammbaum vom 21. April 2018

Stamm­baum vom 21. April 2018

Die­ser Bei­trag infor­miert über den aktu­el­len Bear­bei­tungs­sta­tus des Stamm­baums von Johan­nes ROTHENPIELER und sei­ner Nach­kom­men vom 21. April 2018. Der Stamm­baum beinhal­tet aktu­ell 3097 Per­so­nen.

Der Stamm­baum Rothen­pie­ler Fami­ly Tree beinhal­tet zum Zeit­punkt vom 21. April 2018 aktu­ell 3097 Per­so­nen. Gegen­über der letz­ten Ver­si­on 20180418 bedeu­tet es einen Zuwachs um 86 Per­so­nen. In dem Stamm­baum sind 2078 direk­te Nach­kom­men von Johan­nes ROTHENPIELER und 1002 Ehen/​Partnerschaften vor­zu­fin­den. Es sind ins­ge­samt 1795 ver­stor­be­ne Per­so­nen (58%) und 1302 leben­de Per­so­nen (42%) ver­zeich­net. 1471 (47%) Per­so­nen sind männ­lich, 1339 (43%) Per­so­nen sind weib­lich und 287 (9%) Per­so­nen sind nicht bestimm­ba­ren Geschlechts.

In die­ser Ver­si­on wur­den neue Per­so­nen aus diver­sen Smart­Mat­ches vom MyHe­ri­ta­ge und Ver­wei­se auf Fami­ly­Se­arch hin­zu­ge­fügt. Haupt­säch­lich wur­de leben­de Rothen­pie­ler-Nach­kom­men erfasst.

Im Rothen­pie­ler Fami­ly Tree befin­den sich mit die­ser Ver­si­on auch erst­mals eini­ge Daten­in­seln. Das bedeu­tet, dass nicht alle Per­so­nen zu einem ein­zi­gen Stamm­baum ange­hö­ren, son­dern auch eini­ge klei­ne­re Stamm­bäu­me bil­den. Die­se Per­so­nen sind vom größ­ten Haupt­baum abge­kap­selt, den so genann­ten Daten­in­seln. Die­se Per­so­nen haben zwar auf­grund den Fami­li­en­na­mens ROTHENPIELER eine Ver­wandt­schaft zum Aus­wan­de­rer Johan­nes ROTHENPIELER, aller­dings ist die­se Amstam­mung noch mit Lücken ver­bun­den. Die Erfas­sung die­ser iso­lier­ten Rothen­pie­ler-Nach­kom­men wur­den aber not­wen­dig, da sich in den Fokus der aktu­el­len For­schun­gen gera­ten sind.

Wäh­rend der Erfor­schung der Per­so­nen wur­den zwei neue Ahne­schwün­de um leben­de Per­so­nen ent­deckt, die auf­grund der Pri­vat­sphä­re aber nicht ver­öf­fent­licht wer­den. Die­se Ahnen­schwün­de hat­ten zur Fol­ge, dass es Rothen­pie­ler-Nach­kom­men gibt, die den Aus­wan­de­rer Johan­nes ROTHENPIELER als vier­fa­chen Vor­fah­ren nach­wei­sen kön­nen.

Down­load “rothenpieler.ged” rothenpieler-20180421.ged – 9-mal her­un­ter­ge­la­den – 2 MB

🛑 Die GEDCOM-Datei des Stamm­baums beinhal­tet kei­ne daten­schutz­re­le­van­ten Infor­ma­tio­nen leben­der Per­so­nen. Jeg­li­che Infor­ma­ti­on, die zur Iden­ti­fi­zie­rung der Per­so­nen füh­ren, z. B. Geschlecht, voll­stän­di­ger Name, Geburts­da­ten, Hei­rats­da­ten, Adres­sen, Beru­fe etc., wur­den ent­fernt. Bis auf den Nach­na­men wur­den die leben­den Per­so­nen voll­stän­dig anony­mi­siert.

Veröffentlicht von

Michael Johne

Als Rothenpieler-Nachfahre und Genealoge erforsche ich die Nachkommenschaft des Schweizers Johannes Rothenpieler.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.