Die ers­te, urkund­li­che Erwäh­nung von Rothen­bühl im Kybur­ger Urbar

Am Tage mei­ner Wan­de­rung nach Rothen­bühl im Früh­jahr 2018 traf auch auch den Lokal­his­to­ri­ker Hans Min­der aus Lau­pers­wil bei einer Haupt­ver­samm­lung der GHGB in der Schau­kä­se­rei von Affol­tern im Emmen­tal. Mit ihm führ­te ich ein aus­gie­bi­ges, infor­ma­ti­ves, aber nicht all­zu lan­ges Gespräch für Rothen­bühl und Johan­nes ROTHENPIELER, dem Stamm­va­ter aller Rothen­pie­lers. Von Hans Min­der erfuhr ich zudem die ers­te, urkund­li­che Erwäh­nung von Rothen­bühl im Kybur­ger Urbar. Und zu völ­li­ger Über­ra­schung stell­te sich Rothen­bühl als älter her­aus, als ich bis­her ange­nom­men habe.

Die ers­te, urkund­li­che Erwäh­nung von Rothen­bühl im Kybur­ger Urbar wei­ter­le­sen