Designwechsel

Das geüb­te Auge wird erst wahr­schein­lich schon auf die­ser Web­sei­te erkannt haben: es wur­de ein klei­ner Design­wech­sel voll­zo­gen.

Bis­her hat­te ich für die­se Web­sei­te das The­me Rams (Demo) ver­wen­det. Rams war mini­ma­lis­tisch und gra­fisch gut anspre­chend. Aller­dings zog das mini­ma­lis­ti­sche Design die­ses The­me schnell sei­ne Gren­zen. So war die Side­bar aber einer gewis­sen Anzahl von Menü­ein­trä­gen bei einer nicht all­zu gro­ßen Bild­schirm­auf­lö­sung nicht mehr scroll­bar und die rest­li­che Menü­ein­trä­ge wur­den ein­fach nicht mehr ange­zeigt.

Daher wech­sel­te ich zur Twen­ty Fif­te­en (Demo). Die­ses The­me ist das Stan­dard-The­me von Wor­d­Press aus dem Jahr 2015. Es ist mehr auf Funk­tio­na­li­tät und ähnelt im Design ein wenig an Rams, obwohl Rams mei­ner Mei­nung ein wenig anspre­chen­der ist. Den­noch erwäh­le ich Twen­ty Fif­te­en nun als aktu­el­les Design für mei­ne Web­sei­te, da unterm Strich mehr Mög­lich­kei­ten als Rams bie­tet.

Veröffentlicht von

Michael Johne

Als Rothenpieler-Nachfahre und Genealoge erforsche ich die Nachkommenschaft des Schweizers Johannes Rothenpieler.

Kommentar verfassen